Schulleitung


Schw. M. Paulis Mels- Schulleiterin

Schw. M. Paulis

1978 Ordenseintritt Thuiner Franziskanerinnen
1984 Abschluss Heilerziehungspflege; Papenburg
1986 Ewige Profess
1996 Abschluss Heilpädagogik; Lingen
1997 Abschluss Heimleitung für Alten-, Pflege- und Behindertenheime;
        Katholische Akademie Osnabrück
2013/ 2016 Master Erwachsenenbildung; Nürnberg
        mit Referendariat Fachrichtung Pflege,
        Fach Sonderpädagogik für Berufsbildende Schulen

seit 01. August 2016 an unserer Schule als Schulleiterin

Der Hl. Paulus spielt in meinem Leben eine große Rolle.

Jeder Mensch hat das Recht auf das Evangelium, deswegen ist mir das "Evangelium in leichter Sprache" sehr wichtig.
                                                (www.evangelium-in-leichter-sprache.de)



Schw. Johanni Wieners- Stellvertretende Schulleiterin

Schw. Johanni

 

1987 erstes Staatsexamen Sonderpädagogik , Uni Oldenburg
          Fachrichtungen: Geistigbehinderten- und Verhaltensgestörtenpädagogik
          Fächer: Hauswirtschaft/ Deutsch
1987- 1990 Ordenseintritt, Noviziatausbildung
1992 zweites Staatsexamen Sonderschullehrerin für Geistig behinderte Schüler

seit Januar 1994 in unserer Schule tätig, seit Oktober 2003 Stellvertretende Schulleiterin

"Alles, was mein ist, ist dein und was dein ist, ist mein."
(Joh 17,10)