Ergotherapie


Aufgrund der Vorgaben durch das Thüringer Kultusministerium kann Ergotherapie an unserer Förderschule nicht als eigenständige Therapieform angeboten werden. Ergotherapeuten sind in einzelnen Klassenstufen eingesetzt bzw. arbeiten klassenübergreifend. Unter Berücksichtigung der individuellen Stärken eines jeden Schüler, werden in Einzel- oder Kleingruppenunterricht ergotherapeutische Schwerpunkte gesetzt. Schwerpunkte können unter anderem sein:

  • motorisch/ funktionell
  • geistig/ kognitiv
  • sozial/ emotional

Der Unterricht im Fach "Gestalten mit Ton" wird auf der Grundlage ergotherapeutischer Behandlungsaspekte erteilt, welche einer Therapie entsprechen.